Leitbild

Gemeinsam sind wir die Schillerschule:

 

Durch das Schaffen eines Gemeinschaftsgefühles werden Barrieren zwischen

Menschen abgebaut. Deshalb gibt es Veranstaltungen, Angebote und

Vereinbarungen wie:

- Advents-/Neujahrsfrühstück WRS

- Sportangebote (Turniere, Jugend trainiert für Olympia, Eislauftag,

- Bundesjugendspiele, Grundschulsporttag)

- AGs/Projekte nach Neigungen über das ganze Jahr (Sportarten,

- Gartengestaltung,  Erste Hilfe, Schulsanitäter)

- Klassenübergreifende Projektwoche mit anschließender Präsentation

- Gottesdienste/Adventsfeier, interkulturelle Feier

- GS-Chor/WRS-Band

- Feste Regeln für alle

 

In unserer Schule verstehen wir den respektvollen Umgang als Grundlage

für ein gelungenes Miteinander:

Die Wahrnehmung und Anerkennung eigener und fremder Bedürfnisse ist für uns

die Basis für eine ruhige und geschützte Atmosphäre.

Wir unterstützen durch:

 

- Aufzeigen von Handlungsmöglichkeiten bei Konflikten

- Hilfestellung bei Sorgen und Krisen

- Übertragung von Verantwortung aufgrund eines Vertrauensverhältnis

  an Schüler (SMV, Bäckerverkauf, Aufsicht, Schulsanitäter)

- eine offene und hilfsbereite Arbeitshaltung im Kollegium

 

Wir bewegen Körper, Geist und Seele.

Wir sind davon überzeugt, dass ein gesunder Ausgleich zwischen theoretischer

und praktischer Tätigkeit wichtig ist.

Deshalb bieten wir:

 

- vielfältige Bewegungsangebot u.a. durch unterschiedliche

  Spielgeräte/ Spiele/ Sportgeräte

- regelmäßige Angebote im kulturellen Bereich (Theater, Kino,

  Ausstellungen, Museen...)

- altersgerechte Berührungspunkte mit Literatur (Lesekoffer,

  Lesepaten, Bibliotheksführungen, Autorenlesungen, literarische

  Projekte....)   um das Interesse für das Lesen zu wecken.

- Das Kennenlernen und Einüben von unterschiedlichen handwerklichen

  Fähigkeiten in vielfältigen Arbeitsfeldern und mit verschiedenen

  Werkstoffen.

 

Wir fördern und fordern die individuelle Entfaltung

der Persönlichkeit:

 

Um in der Gesellschaft und in der modernen Berufswelt seinen Platz zu finden,

ist es uns wichtig persönliche Stärken und Fähigkeiten zu erkennen und auszubilden.

Deshalb ermöglichen wir:

 

-  frühzeitig verschiedene Praktika

-  allen Kindern eine Chance auf einen Schulabschluss (Kooperationsklasse,

   Hauptschulabschluss nach Klasse 9/10, Werkrealschulabschluss,

   Vorbereitungsklassen für Migranten)

-  Unterstützung durch Kooperationspartner in sozialen, pädagogischen

   und beruflichen Situationen

-  Professionelle Betreuung von LRS, Dyskalkulie, Lernschwierigkeiten

-  Auftritte der Schulband und des Grundschulchors

-  Soziales Engagement z.B. im Altenheim

-  Klassentraining im Bereich Sozialkompetenz, Faustlos, Gemeinsam Klasse

 

Wir gestalten unseren Lebensraum Schule:

 

Das Wohlergehen der Schüler/Lehrer/Eltern und deren Mitbestimmung ist uns wichtig,

deshalb haben wir unseren Lebensraum neu strukturiert.

Hierzu zählen:

 

die Einrichtung eines Ruheraumes für die Grundschule

-  das Streichen der Schulwände

-  das Installieren von Tischtennisplatten in beiden Pausenhöfen

-  das Einrichten eines Schülercafés für die Werkrealschule

-  die selbständige Einrichtung der Klassenzimmer im Klassenverband

-  der Schwerpunkt auf einer modernen Ausstattung von Fachräumen und PCs